Schloss Trauttmansdorff & die botanischen Gärten

Blumenpracht im mediterranen Meran

Schloss Trauttmansdorff ist eine der bezauberndsten Sehenswürdigkeiten in Meran, denn es ist umgeben von den botanischen Gärten, die im Frühling und Sommer ein absolutes Paradies für Blumen- und Pflanzenliebhaber darstellen. 

Von 1. April bis 15. November sind die botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff für Besucher geöffnet. Auf einer Fläche von rund 12 Hektar erstrecken sich rund 80 verschiedene Gartenlandschaften – Sonnengärten, Waldgärten, Wassergärten, Terrassengärten von alpin über mediterran bis hin zu exotisch erwarten Sie hier. 

In den Sommermonaten finden im Rahmen der Veranstaltungsreihe World Music zahlreiche Konzerte auf der Seebühne in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff statt. Zahlreiche Weltstars haben vor der atemberaubend schönen Kulisse der Gärten ihre Musik präsentiert und das Publikum begeistert. 

Schloss Trauttmansdorff, in dem Kaiserin Sissi von Österreich einst Ihren Kuraufenthalt zubrachte, beherbergt außerdem das Touriseum, das Südtiroler Landesmuseum für Tourismus. Begeben Sie sich also auf eine wundervolle Entdeckungsreise durch die Gartenlandschaften von Schloss Trauttmansdorff und lassen Sie sich die Events in dieser Traumkulisse nicht entgehen! Eintrittskarten für die botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff sind an unserer Rezeption erhältlich.

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK